fbpx
nach oben

STRATEGIEENTWICKLUNG DURCH PARTIZIPATION

Berliner Immobilienmanagement (BIM) / Konzeption, Beratung, Workshops, Trainings / 2017-2018

Die Anfrage: Das Berliner Immobilienmanagement (BIM) ist in den letzten Jahren unheimlich schnell gewachsen. Einerseits durch eine Fusion, andererseits traut die Politik der BIM immer mehr zu und trägt immer mehr Aufgaben an sie heran. Noch geht es der BIM gut, aber sie droht durch die Ausdifferenzierung ihrer Tätigkeitsfelder an Effizienz und Beweglichkeit zu verlieren. Wie bleibt ein Landesunternehmen wie die BIM effizient und wie wird es agiler?

Unser Beitrag: Die Antwort auf die Frage wurde teilweise kundenseitig beantwortet: Ein Open Strategy Prozess mit dem Titel “BIM 4.0” sollte her. Die Offenheit begann damit, dass wir den Prozess co-kreativ mit der Unternehmensentwicklung konzipiert und umgesetzt haben. „Open” bedeutete hier die freiwillige Mitwirkung derjenigen, die sonst von strategischen Prozessen ausgeschlossen sind: Der Mitarbeiterschaft aller Ebenen. Nachdem eine Steuergruppe aus dem mittleren Management dazu befähigt wurde, Zukunftsthemen zu identifizieren, wurden Themengruppen gebildet, die sich in agiler Arbeitsweise der Entwicklung einer thematischen Teilstrategie widmeten. Unsere Aufgabe bestand darin, die rund 70 Freiwilligen im strategischen Denken zu schulen, sich ihr gewähltes Thema systematisch nach Prinzipien des Design Thinking zu erarbeiten und in einem selbstorganisierten Framework zusammenzuwirken. Diesen Auftrag bearbeiteten wir zusammen mit den Kollegen von Wigwam und Open State.

Warum wir gerne mit der BIM zusammengearbeitet haben: Als Immobiliendienstleister für das Land Berlin hat die BIM das Potential, Berlin nachhaltig mitzugestalten, d.h. die Verwaltung, Nutzung und Entwicklung städtischer Immobilien und Flächen an den Bedarfen der Bürger*innen und Zukunftstrends ausgerichtet neu zu denken. Wir wollten die BIM darin unterstützen, sich als relevanter Akteur in der Stadtentwicklung zu behaupten und die richtigen Weichen für eine lebenswerte Zukunft zu stellen.

logo