fbpx
to the top

Menschen

 

REFLEKTIEREN STATT ABSORBIEREN.
INSPIRIEREN STATT TITULIEREN.
INNOVIEREN STATT INSTRUIEREN.

 

Mithilfe des kritischen und systemischen Denkens erforschen wir die Grundlagen menschlicher Interaktion: Unsere Perspektiven auf die Welt, unsere Urteile und Handlungsgründe. Denn nur was uns bewusst ist, können wir evaluieren, untereinander verhandeln und verändern. Arbeiten wir an den Strukturen unseres Denkens, erschließen wir uns Zugang zu uns und unseren Mitmenschen. So eröffnen sich uns erst die Handlungsspielräume, in denen wir gemeinsam Veränderung bewusst gestalten können.

Wir möchten mehr Menschen sehen, die auf diese Art selbstbewusst mitdenken, die Handlungsoptionen sehen und fundiert bewerten können. In unseren Trainings geben wir Individuen und Teams die nötigen Werkzeuge an die Hand, um gemeinsam Zukunft neu zu denken und zu erfahren. Durch Beratung und Moderation begleiten wir sie bei der Umsetzung. So können Organisationen reflektiert und mutig zugleich die Herausforderungen unser Zeit angehen.



Team - [:de]Claire Born[:en]Claire Born[:]
Claire Born
Beratung, Moderation, Training

Die studierte Politologin begeistert sich für gesellschaftliche Trends und nachhaltige Beziehungen. Claire entwickelt Trainings und Workshops zu den Themen Selbstorganisation, Führung und Neues Arbeiten. Sie versteht ihre Aufgabe darin, Menschen für das Miteinander und die Zukunft zu begeistern. Claire hat sich methodisch u.a. im Coaching, Agilem Projektmanagement und Design Thinking fortgebildet und macht eine Weiterbildung zur Systemischen Organisationsberatung am SySt Institut in München. Sie arbeitet sektor- und grenzübergreifend auf Deutsch und Englisch.


Team - [:de]Maren Drewes[:en]Maren Drewes[:]
Maren Drewes
Beratung, Moderation, Training

Maren interessiert, was andere dazu motiviert, etwas zu bewegen. Als experimentierfreudige Philosophin macht sie kritisches Denken alltagstauglich, um Menschen zu inspirieren, aus Selbstreflektion Veränderungsenergie zu gewinnen. Maren gestaltet Räume, in denen Menschen sich begegnen und gemeinsam ihre komplexe Umwelt navigieren – mit Neugier, Leichtigkeit und Tiefgang. Sie hat sich u.a. im Human-Centered Design, partizipativen Gestalten, Agilen Projekt- sowie Veränderungsmanagement weitergebildet. Maren arbeitet auf Deutsch, Englisch oder in einfacher Sprache.


Team - [:de]Nadine Köhne (im Sabbatjahr)[:en]Nadine Köhne[:]
Nadine Köhne (im Sabbatjahr)
Training, philosophische Beratung

Nadine hat den Blick fürs Detail. Fast schon intuitiv erkennt sie, was aus was folgt und was nicht. Sie liebt es Denkprozesse anzustoßen und Menschen zu zeigen, was in ihnen steckt. Modernes Arbeiten, Kreativität, Innovationsprozesse und kritisches Denken gehören für sie zusammen. Nadine ist studierte Philosophin und Germanistin sowie zertifizierte Content- und Social-Media-Managerin. Seit ihrer Promotion in Philosophie war sie u. a. als Redakteurin, Lehrerin und Lektorin tätig.

 


Team - [:de]Malte Boll[:en]Malte Boll[:]
Malte Boll
Beratung, Moderation, Training

Malte schaut gern auf das große Ganze. Seine Leidenschaft ist es, die komplexen Wechselwirkungen und Dynamiken in und zwischen unterschiedlichen Systemen unter die Lupe zu nehmen. Als bekennender Praktiker und Gestalter krempelt er gern seine Ärmel hoch und entwickelt passende Veränderungsarchitekturen und Beratungsprojekte. Seine systemisch-integrale Haltung bringt Ruhe, Leichtigkeit und neues Denken in schwer-wirkende und scheinbar festgefahrene Prozesse. Malte bringt zudem Erfahrungen als Aufsichtsrat mit.





Unsere Werte

Werte treiben uns an und geben uns Orientierung. Sie halten uns zusammen und helfen uns dabei, gemeinsam Prioritäten zu setzen. Dabei verändern und entwickeln sie sich mit uns. Wir geben aktuell folgenden Werten Vorrang:

 

Entwicklung

Wir glauben fest an die Lernfähigkeit eines jeden Menschen und einer jeden Organisation. Dabei begreifen wir Entwicklung als Weg und als Ziel. Wir vermitteln und erforschen zugleich, was Menschen im Arbeitsleben produktiv und konstruktiv macht und was sie eher einschränkt oder unglücklich werden lässt. Um unsere eigene Entwicklung voranzutreiben, räumen wir uns selbst jährlich mindestens eine Fortbildung und vier Wochen flexible Forschungszeit ein, veröffentlichen unsere Forschungsergebnisse in unserem Blog und halten Vorträge.

 

Authentizität

Wir sind alle mehr als unser Beruf und möchten das, was uns ausmacht, nicht hinter einer Persona verstecken. Lachen an unpassenden Stellen, einen schlechten Tag haben, die Antwort auf eine Frage nicht wissen – all das lassen wir zu und sehen die Stärken darin. Wir reden über familiäre Engpässe, persönliche Tragödien und wilde Träume. Wir suchen stets nach Mitteln und Wegen, unseren Arbeitsalltag zu uns passend zu machen und nicht andersherum. Genau das ist die Voraussetzung, um mit maximaler Freude und Leichtigkeit an unsere Projekte heranzutreten und eben diese Energie darin zu versprühen.

 

Integrität

Nur wenn wir im Einklang mit unseren Werten handeln, können wir unser volles Potenzial entfalten. Deshalb spüren wir beständig nach, ob unsere Prioritäten (wirklich immer noch) auf unsere Vision einzahlen: Ist das, was wir sagen aufrichtig und angemessen? Ist das, was wir tun, wirksam und weitsichtig? Wir wissen um die Begrenztheit unsere Perspektive, üben uns in Empathie und hinterfragen, was allgemein als richtig anerkannt ist.




Unsere Kooperationspartner

Wir glauben an vielfältige Teams und gemeinsames Lernen. Erprobt und bewährt hat sich unsere Zusammenarbeit mit: