fbpx
nach oben

TEAMENTWICKLUNG MEHRSPRACHIG

Schüler Helfen Leben / Workshop / 2017

Die Anfrage: Wie können wir, wenn wir über unsere Vision sprechen, genauso konkret und lebendig bleiben wie in der Beschreibung unserer Aktivitäten? Dabei bestand die Herausforderung nicht allein darin, die durch die unterschiedlichen Kontexte geprägten Vorstellungen zusammenzubringen, sondern auch Verständigung überhaupt erst zu ermöglichen: Es gab keine Sprache, die alle sprechen konnten.  

Unser Beitrag: Wir entwarfen und moderierten einen 2-tägigen Workshop mit dem Titel “SHL spricht: Warum? Why? Zašto?”, in dem wir wirkungsorientiertes Denken trainierten, die abstrakte Vision greifbarer machten und schließlich in einem lebendigen Kommunikationsparcours mithilfe von Rollenspielen die Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen übten. Während je eine Moderatorin Deutsch und Englisch sprach, wechselten sich für die simultane Übersetzung ins Bosnische freiwillige Teilnehmende ab.

Warum wir gerne mit der Stiftung Schüler helfen Leben zusammengearbeitet haben: Die Energie des gesamten Teams im Raum zu spüren, war schon ohne unser Zutun ein Erlebnis, das zusammenschweißte. Wir sind nachhaltig beeindruckt von der Geduld, die sich die Teilnehmenden gegenseitig entgegenbrachten, die auch engagierten Diskussionen standhielt.

logo