fbpx
nach oben

TEAMENTWICKLUNG MIT PERSPEKTIVENVERMITTLUNG

Barmherzige Brüder Trier / Workshops / 2017 + 2018

Die Anfrage: Wir wollen uns dezidiert mit uns selbst beschäftigen und brauchen hierfür die Außenperspektive eines Experten.

Unser Beitrag: Teamentwicklung geht nur mit dem Team und impliziert unserer Meinung nach immer auch Perspektivenvermittlung. Im Vorfeld führen wir stets Interviews zum Status Quo und erheben so, welche Themen im Team anstehen. Mit der Schablone der “5 dysfunctions of a Team” (Lencioni) werden die unterschiedlichen Themen und Herausforderungen betrachtet, bewertet und abgearbeitet und damit die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit über das Jahr hinweg geschaffen.

Warum wir gerne mit der Stabsstelle Kommunikation der BBT zusammengearbeitet haben: Die Zusammenarbeit im Team bestimmt maßgeblich die Qualität der Arbeit. Wir haben das Kommunikationsteam der BBT gerne dabei unterstützt, ihre Arbeit noch besser zu machen: Täglich Menschenleben zu retten, unheilbare und schwerkranke Menschen zu beraten, begleiten und zu versorgen, und das über die gesamte Lebensspanne hinweg.  

logo